Die Band

CollageV4_final2

Quasi                            Michael                           Andy                          Anja                             Volker                            Aggi

Die 6 Musiker treffen sich regelmäßig in den Übungsräumen in der Dennhäuser Straße , Kassel.

Mit dem Erwerb der Proberäume  (Dennhäuser Straße 116, Kassel  durch Aggi 2014) entstand in der Band auch die Idee, ein Hoffest zu organisieren ( http://d116.jimdo.com/ )  und einen Verein zu Gründen (Musik und Kulturverein D-116) um der Musikszene in Kassel mal frischenWind einzuhauchen.

Der Ursprung der Band begann schon in den frühen 8zigern, wo der erste Auftritt in den Jugendräumen der Kirche Junferkopf stattfand.
Damals noch unter dem Namen „Good by Bayern Band“ rockten die 15jährigen mit eigenen Songs die Zuschauer.

Nach einer kurzen Zeit unter dem Namen “X-RAY” taufte sich die Band “Franklin D”.

Die erfolgreichste Zeit mit dem Stamm der Band (Aggi, Andy und Volker) war, mit ca. 40 Gigs im Jahr bei vielen Festivals u.a. als Vorgruppe von z.B.: Klaus Lage und Rodgau Monotones. In dieser Zeit wurde auch die erste CD „Blues´aholic“ aufgenommen. Frei nach dem Motto: „Haben wir Spaß – hat´s das Publikum auch“ wird die Bude gerockt dass es kracht… und wenn dann erst einmal der Franklin D. Virus überspringt gibt´s kein halten mehr!

Zum Programm gehören u.a. Stücke von ZZ Top, Tina Turner, Elton
John genauso wie Pink, CCR und Franklin D.